kanureise ticino

alternative zum jährlichen Städte-Trip

Oktober 2019

Als Alternative zum jährlichen Städte-Trip durfte ich eine legendäre Männertruppe während zwei Tagen auf dem Ticino Inferiore begleiten. Mit Kajaks und Kanadiern reisten wir während den letzten milden und trockenen Tagen vor einem sehr nassen Weekend rund 55 Kilometer auf dem Ticino.

Die ehrgeizigen Tagesetappen rundeten wir jeweils mit feinen auf dem Feuer gekochten Gerichten ab.

Der Fluss hat mich auch dieses Mal wieder begeistert und wir kommen bestimmt wieder.

Für Gruppen ab vier Personen könnt ihr die Reise im Frühling und im Herbst buchen.

 

Preisrichtwerte:

150-200 CHF/erw. Person/Tag inkl. Essen, Outdoorübernachtung, Retourtransfer für Flussstrecke und Material

kennenlern-trekking

gemeinsam unterwegs

September 2019

Während vier Tagen waren wir mit 17 Jugendlichen und zwei Ehemaligen im Gebiet Finsterwald nomadisch unterwegs.

Die frisch zusammengewürfelte Schulklasse hat die vier Tage enorm gut gemeistert. Diverse Herausforderungen haben die Gruppe näher zusammengebracht und eine Kultur geschaffen, auf welcher die nächsten drei Jahre aufgebaut werden kann.

fAMILIEN-Kanutrekking mit übernachtung im freien

Juli 2019

Mit zwei Familien traffen wir uns beim Strandbad Buochs/Ennetbürgen. Nach einem gemeinsamen Einkauf und einer Paddeleinführung beladeten wir die Kanus und fuhren zur bewaldeten Halbinsel Nas. Entlang des naturbelassenen Ufers laden diverse Stellen zum Picknicken und Baden ein.

An einem idyllischen Kieselstrand wasserten wir aus und ein fünf minütiger Spaziergang brachte uns zum Terassenplätzli im Wald.

Dort kochten wir auf dem Feuer und schlugen unser Nachtlager auf.

Am nächsten Tag ging es nach einem stärkenden Frühstück wieder zurück nach Buochs.

ÜBERNACHTUNGSEVENT 6. pRIMARKLASSE

Mai 2019

Die 17 Jugendlichen haben zum ersten Mal auf dem Feuer gekocht und eine Nacht im Freien verbracht (unter dem Tarp).

Mutig haben sie sich diesen und diversen anderen Herausforderungen gestellt und im Team bewältigt.

Herzliche Gratulation!

Die Komfortzone der Kids ist um einige Erfahrungen gewachsen ; )

kanureise ticino

WO sich Wildschwein und Schildkröte

gute nacht sagen

April 2019

Während drei milden Tagen reisten wir auf dem Ticino Inferiore in Norditalien durch weite Kies- und Sandbänke und naturbelassene Wälder. 5 Sterne-Plätze laden zum Wild-Campieren und Verweilen ein.

Der interessante Fluss und seine Umgebung haben uns begeistert und wir kehren bestimmt bald zurück.

Für Interessierte bieten wir Mitfahrgelegenheiten an. Gerne nehme ich deine Koordinaten auf, dann wirst du beim nächsten Trip benachrichtigt. Für die Materialmiete (Kanadier, Weste, Paddel, Drybags) und die Organisationspauschale berechnen wir 200 CHF für drei Tage.

Unsere Einbootstelle ist von der Zentralschweiz aus in drei Stunden zu erreichen.

Für Gruppen ab vier Personen könnt ihr die Reise im Frühling und im Herbst buchen.

 

Preisrichtwerte:

150-200 CHF/erw. Person/Tag inkl. Essen, Outdoorübernachtung, Retourtransfer für Flussstrecke und Material

Motivationsreise

September 2018

Mit 16 Jugendlichen waren wir zu Fuss und per Kanu vier Tage rund um das südliche Ufer des Vierwaldstättersees nomadisch unterwegs.

Bei traumhaftem Wetter hat die Truppe viel geleistet und sich in der Natur sehr autonom und als TEAM bewiesen.

 

Der Zyklus der Heldenreise nach Christopher Vogler bildete den Rahmen des Vorhabens. Entsprechend dieses Grundmusters haben die Teilnehmer ihre tiefsten Höhlen bezwungen und kehren nun mit ihrem persönlichen Elixier in den (Schul-)alltag zurück. 

Fotos: Jens Kuster, Janis & Julian, Klasse S3b

"Es gibt letztlich keine Motivation ohne Beziehung. Die intrinsische Motivation kommt aus Beziehungen zu Menschen" 

Joachim Bauer, Motivationsforscher

Halbzeit im Schnee

Februar 2018

Anlässlich des Zenits der Sekundarschulzeit wagen wir einen Schritt aus dem Alltag und werfen einen Blick auf die vergangenen 18 Monate.

Mit Schneeschuhen hinterlassen wir Spuren im Schnee.

Die umliegenden Gipfel bieten Weitsicht für den Ausblick in die Zukunft.

Beim Iglubau trainieren wir Ausdauer, Motivation und Frustrationstoleranz.

Nachtaufnahmen: Janis & Julian, Klasse S2b
Foto: Janis Koller & Julian Emmenegger, Klasse S2b

familien-Flusstrekking

Juni /Juli 2018

Mit Kajaks und Kanadiern sind wir zwei oder drei Tage auf der Thur/Rhein unterwegs.

Wir übernachten auf Campingplätzen direkt am Fluss.

Besonders der Camping in Gütighausen lädt trotzdem zum Kochen auf dem offenen Feuer ein

Thementag (Selbst-) Vertrauen

Juni 2017

Selbstvertrauen hat eine stark verhaltensregulative Funktion, somit profitieren wir in diversen Bereichen von einem gesunden Selbstvertrauen.

Durch positive Erfahrungen und Rückmeldungen können wir begünstigende Impulse setzen.

Beim Klettern und Sichern und in speziellen Initiatives entwickeln die Teilnehmer Vertrauen in ihre Mitschüler und in sich selbst.

Kennenlerntrekking

September 2016

Eine neu zusammengewürfelte Klasse begibt sich auf ein viertägiges Kennenlerntrekking.

"Zusammen auf dem Weg" ist das Motto, denn das werden die Jugendlichen auch die nächsten drei Jahre sein.

Diverse Herausforderungen hat die Truppe mit Bravour gemeistert - wir sind bereit für die Reise!

Schneearena-Fondue

Nach einer Schneeschuhwanderung gibt es ein Fondue mit Glühwein und Tee - alles zubereitet auf dem Feuer.

Das Bauen der Arena kann von der Gruppe übernommen oder den Guides überlassen werden.

Kanu-motivationsreise

September 2018

Mit 16 Jugendlichen begeben wir uns im September 2018 auf eine Kanureise auf dem Vierwaldstättersee.

Im Rahmen dieser Woche tanken wir Energie und Motivation für das letzte Schuljahr der Oberstufe.

Das Reisen im Zweierkanadier trainiert die Kommunikation der Tandempartner.

Einfache flussbefahrung

regelmässig April-Oktober

Eine gemütliche Flusstour mit dem Kanadier oder dem Kajak

Unterwegs laden ruhige Plätzchen zum Baden und Picknicken ein

Diverse Wasservögel und Biberspuren sind zu sehen

Jens Kuster

Natursportlicher Erlebnispädagoge HF

Sekundarschullehrer

jenskuster.com

© 2020 jenskuster.com

Fotos: Ros Valer, Nadja Zürcher, Wiggi Man

aus Projekten mit Jens Kuster

Webseite erstellt mit Wix.com

Ich bin lieber auf dem Fluss oder in den Bergen als auf sozialen Netzwerken. Sorry, diese Buttons führen zu nichts ; )